Wir haben den Dortmunder Fußball-Schulcup gewonnen.
Unser Neubau
Skifahren in Tirol
Schüler der Klasse 9 füllten das Insektenhotel.
Unser Bienenstand im Schulgarten
Honig aus unserer Schulimkerei
Ein rundum verglaster Innenhof im Neubau

UnbenanntWir laden ein zum "Schnupperangebot", zur "offenen Tür" und zu Führungen im Neubau.

Kinder der vierten Klassen unseres Bildungsnetzwerkes (aller Grundschulen im Stadtbezirk Mengede) werden an diesem Mittwoch ab mittags auf Antrag der Eltern freigestellt, um unsere Schule besuchen zu können. Die Teilnahme der Eltern ist dabei nicht verpflichtend. Eltern sind aber herzlich willkommen.
Für dieses Schnupperangebot haben wir folgendes Programm vorbereitet:

13.00 Uhr Begrüßung zum Schnupperangebot für Kinder mit Eltern (Mensa)
danach: a) Mitmachangebote für Kinder
              b) Informationen über die Schüle für Eltern

Der Übergang zur "offenen Tür" für weitere Gäste (Kinder auswärtiger Grundschulen, Interessierte) ist fließend.

14.00 Uhr: Beginn der "offenen Tür"
                  • Info-Stände zu den Themen "Unterricht", "Beraten", "Ganztag" 
                  • Darbietungen durch Klassen/Lerngruppen/Arbeitsgemeinschaften
                  • Gocart-Parcour mit unseren 14 Schulgocarts
                  • weitere Mitmachangebote für Kinder
                  • Caféteria

 Zwischenzeitlich gibt es Führungen im Neubau.
 Wir weisen ausdrücklich auf folgendes hin:
 • Das Betreten des Baustellengeländes und des Neubaus ist nur im Rahmen einer Führung möglich.
 • Während der Führung besteht Helmpflicht (Helme werden gestellt).
 • Festes Schuhwerk wird erwartet.
 • Kinder dürfen nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen.
 • Der Neubau ist derzeit noch eine Baustelle. Entsprechende Sicherheitsrisiken bestehen.
 • Die Teilnahme geschieht auf eigene Verantwortung.

Ende: 17.30 Uhr

Plakat unserer "offenen Tür" zum Vegrößern bitte anklicken.

OT2019

Top-Thema

Eltern und Kinder der Klassen 4 nutzen zahlreiche Möglichkeit, die passenden weiterführenden Schulen zu finden. Nutzen Sie bitte diese Angebote. Wir empfehlen, mit folgenden Fragestellungen zu vergleichen:
• Wozu werden Ergänzungsstunden und ggf. Ganztagsstunden genutzt?
• Wie werden Kinder an das selbstständige Arbeiten herangeführt?
• Wie engmaschig und regelmäßig werden Eltern und Kinder beraten?
• Wie vielfältig ist die Berufsorientierung?
• Wie wird über verschiedenen Möglichkeiten, das Abitur zu erlangen, beraten und unterstützt?
• Wie geht die Schule mit unerwarteten Leistungseinbrüchen und Leistungssteigerungen um?
• Welche Aufenhaltsqualität bietet die Schule?
• Wie wird individuelle Förderung umgesetzt?
• Wie setzt die Schule Inklusion um?

Kicker und Gokarts

neue Gokarts

Schulpreis

videothumbnail tn

Zukunftspakt

zukunftspakt tn

Fotorundgang

Mosaikwand

So sind wir nun 'mal.

Unsere aktuellen Kooperationen

Durch das Anklicken der Logos erhält man Informationen über unsere Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern. Von dort aus geht es weiter zu den entsprechenden Webseiten.
Betriebe Unternehmen                                                                                                      dasa logo

                                                                

Zurück nach oben