Für die Anmeldung bitte einen Termin buchen.
Hier erklären wir das Anmeldeverfahren und die Alternativen.

 


Hier geht es zur Online-Terminbuchung.


Hier geht es zu unserem schuleigenen Anmeldeformular.


Sie bringen bitte mit:
• Halbjahreszeugnis Klasse 4
(möglichst als Kopie)
•  Anmeldebogen
(wird/wurde mit dem Zeugnis ausgegeben)
• unseren Anmeldebogen
(oder sie erhalten ihn bei der Anmeldung von uns)

Sie möchten vorab eine Beratung?
Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
(0231) 50 122 80

So funktioniert die Anmeldung:

1. Sie buchen einen Termin für den 1., 2., 3. oder 4. Februar.
Hier oder über den Button oben gelangen Sie zu unserem Online-Kalender. 
Wir erfragen von Ihnen den Namen ihres Kindes (Pflichtfeld).
Freiwillig können Sie ihre Telefonnummer und/oder EMail-Adresse angeben.

Wählen Sie in der Monatsübersicht einen der vier Anmeldetage. 
Der von Ihnen ausgewählte Tag erscheint mit einem blauen Hintergrund.
Wählen Sie eine der grün hinterlegten Uhrzeiten. Die rot hinterlegten Termine sind bereits ausgebucht.
Bitte haben Sie keine Sorge, wenn der von Ihnen gewählte Termin anschließend nicht rot hinterlegt ist. Wir vergeben jeden Termin mehrfach, weil wir mehrere Aufnahmegespräche gleichzeitig führen. Erst wenn alle Termine zu einer gewählten Uhrzeit ausgebucht sind, wechselt der Hintergrund von grün zu rot.

Wir bitten um eine Terminbuchung. Das hilft, die aktuellen Corona-Hygienebestimmungen einzuhalten.

2. Ein Elternteil kommt in die Schule und bringt mit:
Anmeldebogen aus der Grundschule und das letzte Zeugnis (Klasse 4, erstes Halbjahr, möglichst als Kopie), einen Stift, Mund-Nase-Bedeckung

3. Sie füllen unseren Anmeldebogen aus.
Alternative: Sie öffnen den Anmeldebogen hier, drucken ihn aus und bringen ihn ausgefüllt mit.

4. Sie führen ein Anmeldegespräch mit der Schulleitung.
Die Schulleitung möchte Sie gerne persönlich begrüßen und und für die Klassenbildung von Ihnen Informationen über die Stärken, die Schwächen aber auch über die Interessen und Bedarfe Ihres Kindes erfahren.

Alternativen zum persönlichen Anmeldeverfahren aufgrund der Corona-Pandemie:
a) Sie buchen einen Termin, geben die Unterlagen bei uns ab und verzichten auf das persönliche Anmeldegespräch.
b) Sie drucken unseren Anmeldebogen aus, füllen ihn aus und werfen ihn während der Anmeldewoche bis Donnerstag, 16 Uhr in den Briefkasten vor unserem Schuleingang.
c) Sie drucken unseren Anmeldebogen aus, füllen ihn aus und senden ihn uns mit dem weiteren Unterlagen auf dem Postweg zu. Wichtig: Die Unterlagen müssen bei uns bis Donnerstag um 16 Uhr eingetroffen sein.



 

 

Hier gibt es allgemeine Informationen zu unserem Anmeldeverfahren.

In roter Schrift informieren wir über aktuelle Änderungen aufgrund der Covid-19-Pandemie gegenüber dem üblichen Aufnahmeverfahren.


Wann ist der Anmeldezeitraum?
Montag, 01.02. bis Donnerstag, 04.02.2021
8 bis 16 Uhr.

Was muss ich zur Anmeldung mitbringen?
- den Anmeldebogen der Grundschule
- das letzte Zeugnis der Grundschule (Klasse 4, erstes Halbjahr) - möglichst als Kopie
- Ihr Kind (wegen Covid-19 nicht im Anmeldeverfahren 2021)
- einen Stift
- Mund-Nase-Bedeckung

Ist die Schule im vorgezogenen Anmeldeverfahren?
Ja, wegen der Umwandlung zu einer Gesamtschule.  

Kann ich mein Kind auch noch nach der Anmeldewoche anmelden?
Sie können es versuchen!
Wir können nur dann das Kind aufnehmen, wenn wir noch einen freien Platz haben. Bitte nachfragen!

Wie läuft die Anmeldung ab?
Sie geben die mitgebrachten Anmeldeunterlagen bei uns ab. 
Dort erhalten Sie einen Aufnahmebogen für Sie und für Ihr Kind. (Wegen Covid-19 gibt es im Anmeldeverfahren 2021 nur einen Anmeldebogen für die Eltern; es gibt keinen Bogen, der vom Kind ausgefüllt wird. Unser Anmeldebogen steht 2021 auch online zum Download auf unserer Homepage.)
Nachdem Sie die Aufnahmebögen zurück gegeben haben, erfolgt bei Bedarf ein persönliches Anmeldegespräch mit einem Mitglied der Schulleitung.

Wann bekomme ich Bescheid, ob mein Kind angenommen ist?
Wir informieren in der Woche nach der Anmeldephase. 
Bei einem ablehnenden Bescheid haben Sie somit die Möglichkeit, Ihr Kind im regulären Anmeldeverfahren der Hauptschule, Realschule und des Gymnasiums anzumelden.

Wann ist der "Kennenlernnachmittag" für das Kind und für die Eltern?
17. Mai 2021 (vorbehaltlich der Covid-19-Situation)
Mit dem Aufnahmebescheid versenden wir eine Einladung für diesen Kennenlernnachmittag. Kind h

Ihr Kind hat sonderpädagogischen Förderbedarf. Wie läuft die Anmeldung ab?
Über die Grundschule teilen Sie nach dem Einzelberatungsgespräch Ihren Schulwunsch mit. Die Grundschule übermittelt den Wunsch an das Dienstleistungszentrum Bildung des Dortmunder Schulverwaltungsamtes.
Sollten Sie als Wunschschule eine Förderschule angegeben haben, wird Ihr Kind dorthin wechseln. Sollten Sie als Wunschschule eine Regelschule angegeben haben, wird Ihr Wunsch mit den Schulplatzangeboten abgeglichen. Sie werden vom Schulverwaltungsamt schriftlich mit einer Schulempfehlung informiert. Die darin genannte Schule hält garantiert einen Platz für Ihr Kind bereit. Unabhängib von dieser Platzgarantie steht es Ihnen frei, einen anderen Schulplatz an einer Schule zu erfragen, falls sie mit der Schulempfehlung nicht einverstanden sind.

Sie haben eine Platzgarantie an unserer Schule, weil ihr Kind sonderpädagogischen Förderbedarf hat und ihnen vom Schulträger (Stadt Dortmund) eine Platzgarantie gegeben worden ist.
a) Sie und möchten diesen Platz in Anspruch nehmen: Kommen Sie bitte - wie oben beschrieben - zur Anmeldung. Die Platzgarantie ersetzt nicht die persönliche Anmeldung.

b) Sie möchten Ihr Kind an einer anderen Schule anmelden. Bemühen Sie sich bitte um einen Schulplatz an der anderen Schule. Wenn Sie von dort eine Zusage erhalten, informieren Sie uns bitte so früh wie möglich, damit wir über den freien Platz verfügen können. mein Kind an der Reinoldi-Sekundarschule anmelden, nachdem ich es durch das vorgezogenen Anmeldeverfahren einen Platz an einer Gesamtschule erhalten habe?

Ja!
Sie müssten nach einer Zusage an unserer Schule den Platz an der Gesamtschule absagen und uns den an der Gesamtschule abgegeben Anmeldebogen zukommen lassen.