Unser Neubau
Eröffnung des Neubaus im Februar 2020
Pause auf dem Schulhof
Entspannen im Pausenraum
Zweiter Sieg in Folge beim Dortmunder Fußball-Schulcup
Schüler der Klasse 9 füllten das Insektenhotel.
Unser Bienenstand im Schulgarten
15 Gokarts für Mittagspausen

Gocart6 tnLeuchtende Kinderaugen in der Sportstunde: Unsere Gokarts kamen wieder zum Einsatz.

 

 

"Gleiten, Fahren, Rollen" - so das Inhaltsfeld im Sportunterricht. Der Anlass neben dem Spaß am Fahren war aber - zugegeben - ein anderer:
"Für unseren neuen Schulflyer benötigen wir noch einige aktuelle Fotos." so Schulleiter und Sportlehrer Christian Pätzold.

Also: Gokarts raus und los ging's!

Nach Monaten kamen unsere Fahrzeuge erstmals wieder zum Einsatz, denn nach der Räumung des Abrissgebäudes, mussten die 15 Gokarts in unterschiedlichen Räumen zwischengelagert werden, wo sie nicht störten.

Für ein zugängliches Einlagern musste erst die Garage im Neubau fertig werden. Das ist Ende letzte Woche geschehen, sodass die Fahrzeuge nun auch wieder ordentlich eingeparkt sind.

Also: zusammensuchen, Reifen aufpumpen und feststellen, dass es zwei "Plattfüße" gab. Die sind aber mittlerweile repariert. 

Die Kinder der 5c hatten auf jeden Fall ihren Spaß in der für sie sehr außergewöhnlichen Sportstunde:

Zugegeben: Für die anderen Klassen war es wohl etwas laut, denn corona-bedingt waren die Fenster der Klassenräume weit geöffnet, während es draußen freudig-laut zuging.

Eigentlich sind die Fahrzeuge ja für die Mittagspause gedacht. Doch wegen der Baumaßnahmen auf dem Schulgelände fehlt derzeit der Platz. Hoffentlich ergibt sich bald eine Möglichkeit, den Pausenspaß mit Gokarts wieder zu erhöhen.

 

Nachtrag: Mehrere Schülerinnen und Schüler vor der heutigen (nächsten) Sportstunde: "Herr Pätzold! Dürfen wir heute wieder Gokart-Fahren?" Nee! Ging nicht! Es regnete!

 

Gocart1 tnGocart2 tnGocart5 tnGocart7 tn

Top-Thema

Nun sind wir in unserem schönen neuen Gebäude, doch der Abriss des Altbaus verzögert sich erheblich. Dies liegt daran, dass zuvor nicht erkannte Schadstoffe gefunden wurden, die in der Vergangenheit zu keiner gesundheitlichen Gefahr geführt hätten, jedoch nun bei den Abbrucharbeiten frei geworden seien. Dies führt zu erheblichen Verzögerungen bei der Fertigstellung des Außengeländes. Die Schulleitung arbeitet intensiv daran, dass die Aufenthaltsqualität für die Pausen gesteigert wird.

Umwandlung zur Gesamtschule

Foto-Rundgang

Fotoapparat

Zukunftspakt

zukunftspakt tn

Schulpreis

videothumbnail tn

Kicker und Gokarts

neue Gokarts

Unsere aktuellen Kooperationen

Durch das Anklicken der Logos erhält man Informationen über unsere Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern. Von dort aus geht es weiter zu den entsprechenden Webseiten.
Betriebe Unternehmen                         Logo                                                                             dasa logo

                                                                

Zurück nach oben