Eröffnung des Neubaus
Pause auf dem Schulhof
Entspannen im Pausenraum
Unser Neubau
Zweiter Sieg des Dortmunder Fußball-Schulcup in Folge
Skifahren in Tirol
Schüler der Klasse 9 füllten das Insektenhotel.
Unser Bienenstand im Schulgarten

3 D DruckerWir, die 3D-Drucker-AG, waren zum Stiftungstag der RÜTGERS-Stiftung eingeladen, um unsere Arbeit zu präsentieren. Voller Aufregung ging es los!

Freitag, 23.September fuhren wir also zur Heinrichshütte nach Hattingen an der Ruhr. Obwohl wir vorher einige Male geprobt hatten, waren wir alle sehr aufgeregt, denn wir sollten unseren Drucker in nicht mehr als drei Minuten auf einer großen Bühne vor über 100 Leuten vorstellen. Nach einer erneuten Probe sind wir gegen 10.30Uhr mit zwei Autos, 6 Schülern und 2 Erwachsenen nach Hattingen gefahren. Dort angekommen, wurden wir freundlich von Herrn Gorski von der RÜTGERS-Stiftung in Empfang genommen und uns wurde ein Stand auf dem "Markt der Möglichkeiten" zugewiesen. Dort haben wir unseren 3D Drucker aufgebaut, uns anschließend erst einmal gründlich gestärkt und dann die Henningshütte erkundet.
Um 14Uhr begann der Präsentationswettbewerb gegen 20 andere Gruppen, die alle von der RÜTGERS-Stiftung gefördert wurden und ganz unterschiedliche Sachen gemacht haben. Einige haben z.B. selbst Haargel hergestellt, andere einen Formel-1-Wagen gebaut und wieder andere haben eine wissenschaftliche Untersuchung ihres Schulgartens gemacht. Unsere Präsentation lief sehr gut, auch wenn wir leider nicht unter die ersten Drei im Wettbewerb gekommen sind. Dafür haben wir an unserem Marktstand einige selbstgedruckte Schlüsselanhänger verkauft und haben sehr viel Erfahrung gewonnen. Insgesamt war es wirklich ein spannender und erfahrungsreicher Tag, von dem wir sehr viel mitgenommen haben, z.B. ganz viel Essen und jeder eine eigene Thermosflasche ;)


Madeleine, Alex, Dustin, Luis, Elias, Justin und Herr Friedrich

Top-Thema

Die Anmeldewoche für unsere drei fünften Klassen im nächsten Schuljahr ist vorüber. 
Wir bedanken uns für das Vetrauen, mit den "neuen" Kindern ab dem nächsten Schuljahr zusammen arbeiten zu dürfen. 
Nach Karneval ist der Neubau unser neues Zuhause. Nach unserem Umzug werden wir sicherlich noch einiges umräumen und vorübergehend mit Behelfslösungen leben. Die Freude auf das Neue ist trotzdem sehr groß. 

Kicker und Gokarts

neue Gokarts

Schulpreis

videothumbnail tn

Zukunftspakt

zukunftspakt tn

Fotorundgang

Innenhof als Lernzone _ Februar 2020: noch unmöbliert
Differenzierungsraum - Februar 2020: noch unmöbliert
Mensa - Februar 2020: noch unmöbliert
Lernzone - Februar 2020: noch unmöbliert

Mosaikwand

So sind wir nun 'mal.

Unsere aktuellen Kooperationen

Durch das Anklicken der Logos erhält man Informationen über unsere Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern. Von dort aus geht es weiter zu den entsprechenden Webseiten.
Betriebe Unternehmen                                                                                                      dasa logo

                                                                

Zurück nach oben