Wir pflanzen einen "Japanischen Schnurbaum" in unseren Schulgarten

Scnurrbaum

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

In unserem Schulgarten steht nun ein zweiter Baum: Nicht weit vom jungen Apfelbaum haben wir mit unserer Imkerei-AG im Sommer 2015 einen kleinen Schnurbaum gepflanzt.

Der Apfelbaum trägt im Frühjahr seine Blüte. Doch für unsere Bienen ist es nicht leicht, im Spätsommer noch Nahrung zu finden. Der Japanische Schnurbaum ist ein Spätblüher und blüht von August bis September.

Neben seiner Eigenschaft als Bienennährpflanze dient er wegen seiner dekorativen Blüten auch als Zierbaum und wird häufig in Parkanlagen gepflanzt.

Bis er aber seine Höhe von bis zu 30 Metern erreicht haben wird, sind alle Kinder, die diesen Baum gepflanzt haben, schon lange erwachsen.

Top-Thema

Die Anmeldewoche ist vorbei und alle Klassen des neuen fünften Jahrganges sind bis auf den letzten Platz gefüllt. Ablehnungen hatten wir zuerst versendet. Wer noch nicht informiert wurde, darf mit einem Aufnahmebescheid rechnen, der nun postalisch zugestellt wird.
Ab dem 22.10. kehr wieder etwas mehr Leben in unser Schulgebäude ein. Die zehnten Klassen haben den M-, D- und E-Unterricht wieder als Präsenzunterricht.
Für einen erheblichen Anteil der Kinder, die bisher nicht am digitalen Distanzunterricht teilnehmen konnten, wird es nun einfacher: derzeit geben wir rund 160 iPads für Kinder aus, die zuhause nicht über die erforderlichen Geräte verfügen. 

Umwandlung zur Gesamtschule

Film- & Fotorundgang

Fotoapparat

Corona & Schule

Schulleben & Corona
Update: 16.02., 21:10 Uhr:
hier klicken

Was tun bei Erkältung?
Bild anklicken
HustenSchnupfen

Anstehende Termine

Lernplattformen

iservlinklernplattformlink

Zukunftspakt

zukunftspakt tn

Schulpreis

videothumbnail tn

Kicker und Gokarts

neue Gokarts