Was ist das Projekt Herausforderung?
Das Projekt "Herausforderung" ist Bestandteil unseres Fahrtenkonzeptes.
Alle Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrganges bereiten zuvor im Projektunterricht ihre persönliche Herausforderung vor.
• Jede(r) entwickelt eine Idee,
• sie prüfen, ob sie diese Idee allein oder mit Mitschülerinnen/-schülern umsetzen,
• sie planen die Umsetzung,
• sie suchen sich - wenn sie auf Reisen gehen - eine erwachsene Begleitperson.

Wozu dient das Projekt Herausforderung?
Mit dem Projekt "Herausforderung" ...
- ... soll jeder Schüler und jede Schülerin ein einmaliges Erfolgserlebnis erreichen,
- ... wird die Eigenständigkeit und Verantwortung jeden Schülers und jeder Schülerin gefordert,
- ... unterstützen wir die Selbstverantwortung der Schülerinnen und Schüler, sowie die Verantwortung in der sozialen Gemeinschaft.

Welche Anregungen gibt es für das Projekt Herausforderung?
Die persönliche Herausforderung könnte sein:
- Ein Projekt einer sozialen Einrichtung vor Ort eine Woche lang unterstützen.
- In einer Gruppe eine Reise als persönliche Herausforderung planen und durchführen.
- Ein Projekt/eine Veranstaltung für die Schule planen und durchführen.
- Einer wissenschaftliche oder gesellschaftliche Frage beantworten, durch Recherche, Befragungen, Untersuchungen ...

Unter welchen Bedingungen findet das Projekt Herausforderung statt?
- Das Projekt Herausforderung wird im Unterrichtsfach Projektunterricht vorbereitet.
- Die fünftägige Umsetzung darf den Kostenrahmen von 50 Euro pro Person nicht übersteigen.

Go to Top