Foto SpendenbergabeAuch in diesem Jahr wurde ein Teil des Erlöses unserer Spendenwanderung für die Arbeit des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes Dortmund gespendet.

So konnte dessen Leiterin Claudia Tekampe jetzt einen Spendenscheck in Höhe von 800€ von den Vertreterinnen der Schule, der Lehrerin Barbara Tappe und der Schulsozialarbeiterin Zehra Kaddatz, entgegennehmen. Die Sekundarschüler Tamara, Sandra und Dominik aus der Klasse 8c waren bei der Scheckübergabe dabei, denn ihre Klasse hatte die größte Summe „erwandert“.

Im Kinder- und Jugendhospiz begleitet Kinder und Jugendliche, die lebensbedrohlich erkrankt sind. Zu den Aufgaben gehört auch die Begleitung und Unterstützung der Angehörigen, wie die Eltern und Geschwister der Schwersterkrankten und sterbenden Kinder und Jugendlichen.

 

Zurück nach oben
Template by JoomlaShine