Feier der Abschlussklasse 2019
Wir haben den Dortmunder Fußball-Schulcup gewonnen.
Im Neubau-Obergeschoss: ein Innenhof
Unser Neubau
Skifahren in Tirol
Schüler der Klasse 9 legten den Weg zum Bienenstand an.
Schüler der Klasse 9 füllten das Insektenhotel.

Klassen laufen unterschiedliche Routen

Bei schönem Wetter hatten sich die Schüler am Freitag vor Pfingsten auf drei unterschiedlichen Touren auf den Weg gemacht, um Spendengelder zuerwandern. Die fünften Klassen genossen die schöne Aussicht vom Bodelschwingher Berg. Die sechsten Klassen umrundeten den Ortsteil Bodelschwingh und die siebten Klassen gingen bis zum Haus Westhusen und zurück.

Kirche in Bodelschwingh 044e9944dd

Wandern durch Bodelschwingh

Schoene Aussicht 77f861f590

Wandern mit Blick über Dortmund

Wanderschuhe cb4ee7bef8

Wandern mit Schuhen

 

Wir spenden 400 Euro nach unserer Sponsorenwanderung

950 Euro bekamen wir durch unsere Sponsorenwanderung zusammen. Die SV beriet über die Verwendung des Geldes. Ein Teil sollte für einen gute Zweck gespendet werden. Hiermit wurde die Jugendfreizeitstätte KESS in Westerfilde bedacht. Somit kommt das Geld Kindern und Jugendlichen, die in der Umgebung der Schule wohnen, zugute. Wir danken an dieser Stelle schon mal allen Spendern!

Mit dem verbleibenden Betrag haben wir unseren Spielecontainer auf dem Pausenhof der Schule mit Ball-, Wurf- und Geschicklichkeitsspielen ergänzt.

Unsere Lehrerin Frau Tappe übergab die Spende an die stellvertretende Leiterin der Jugendreitzeitstätte Tanja Young.

Die Ruhnrachrichten berichtete.

 

Top-Thema

Die Lokalzeitung berichtet  mit Bezug auf die Dortmunder Schuldezernentin über die Schulentwicklungsplanungen und die Fraktion einer Partei erhält vom Liegenschaftsamt als Gebäude- und Grundstücksbesitzer eine Führung in unserem Neubau. Auch darüber wurde berichtet.
So kamen wir ungewollt in die Schlagzeilen über Gedankenspiele, nämlich über die Umwandlung der Sekundarschule zu einer Gesamtschule. Ungewollt deshalb, weil weder Anlass noch Gelegenheit ergab, dieses Thema schulintern zu diskutieren. Wir stellen uns der Diskussion, die erst für aktuelle Grundschulkinder gelten würde.
Fakt ist:
- In Dortmund gibt es zunehmend Bedarf an Gesamtschulplätzen.
- In unserem Stadtbezirk und im Nachbarbezirk Eving gibt es keine Gesamtschule.
- Die Aussicht, dass alle Haupt- und Realschulen geschlossen würden und statt dessen weitere Sekundarschulen in Dortmund gegründet werden, wurde nicht realisiert.
- Unsere Schüler- und Lehrerzahl müssten stark ansteigen; wir wären nicht mehr so "familiär" und überschaubar.

Kicker und Gokarts

neue Gokarts

Schulpreis

videothumbnail tn

Fotorundgang

Mosaikwand

Ausbildungspakt

So sind wir nun 'mal.

Unsere aktuellen Kooperationen

Durch das Anklicken der Logos erhält man Informationen über unsere Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern. Von dort aus geht es weiter zu den entsprechenden Webseiten.
Betriebe Unternehmen                                                                                                      dasa logo

                                                                

Zurück nach oben
Template by JoomlaShine